Das Irrenhaus

02.04.16: Ab heute gibt es den ersten Band ✨DAS IRRENHAUS – HILDEGARD DER DRACHE✨ bei Amazon als eBook.

Maralin Hopf zieht aus Geldnot in eine billige Einzimmerwohnung. Von neben an kommen die wildesten Tiergeräusche, von oben nur Streitereien und von unten das lauteste Liebesleben, das man sich vorstellen kann. Gründe, die einen nachts das Einschlafen erschweren. Doch erste, als Maralin einen ungebetenen Besucher bei sich schreiend begrüßt, der ihr seine gespaltene Zunge entgegenstreckt, wird ihr das Ausmaß des Wahnsinns klar, in den sie geraten ist.
Verzweifelt von ihre erfolglose Suche nach Arbeit, stürmt sie Hals über Kopf in ein Geschäft mit einem Aushang „Mitarbeiter/in gesucht“. Maralin bekommt die Stelle als Aushilfe in der Tierhandlung Alptraum und plötzlich ist der ungebetene Gast nicht das schlimmste, was Maralin passieren kann.

Eine chaotische Geschichte mit Witz und Humor, die unterhalten will und vielleicht ein wenig belehren.

http://www.amazon.de/Das-Irrenhaus-Hildegard-Sabina-Schneider-ebook/dp/B01DQSJ9OK

Irrenhaus 01LL

04.03.16: Heute startet die finale Runde für *DAS IRRENHAUS 01 – HILDEGARD DER DRACHE*.

Dieses Projekt liegt mir am Herzen, weil es das erste seiner Art für mich ist. Es trägt nämlich keine Fantasy-Elemente in sich. Keine Magie, keine übernatürlichen Wesen. Ich hoffe darauf, meine Leser mit den einzigartigen Charakteren verzaubern zu können und mit Humor. Die Idee hinter der Geschichte ist die Toleranz. Eine einfache Botschaft mit einer einmalige Komplexität.

Eine Geschichte über Träume, Neuanfäge, erste Selbstständigkeit, Oberflächlichkeit, Vorurteile, Ängste und Ekel.

Kurz zum Inhalt:
Marlina Hopf zieht aus Geldnot in eine billige Einzimmerwohnung. Von neben an kommen die wildesten Tiergeräusche, von oben nur Streitereien und von unten das lauteste Liebesleben, das man sich vorstellen kann. Gründe, die einen nachts das Einschlafen erschweren. Doch erste als Maralin einen ungebetenen Besucher bei sich schreiend begrüßt, der ihr seine gespaltene Zunge entgegenstreckt, wird ihr der Ausmaß des Wahnsinn klar, in den sie geraten ist.
Verzweifelt von ihre erfolglose Suche nach Arbeit, stürmt sie Hals über Kopf in ein Geschäft mit einem Aushang „Mitarbeiter/in gesucht“ und bekommt den Job in der Tierhandlung Albtraum. Und plötzlich ist der ungebetene Besuch nicht das schlimmste, das Maralin passieren kann.

Ich würde mich über interessierte Testleser sehr freuen.

 

13.10.15: Diese Geschichte wird, glaube ich, eine schwierige Geburt, da ich etwas Neues ausprobieren möchte. Aeternitas ist doch recht dunkel geworden, daher versuche ich mich an etwas Hellem, Alltäglichen, ohne allzuviele schwere Schicksalsschläge. Ich hoffe Humor, Sympathie und verrückte/interessante Charaktere können den Leser fesseln. Auf Magie verzichte ich auch das erste Mal. Ich bin gespannt, ob es klappt. Eine kleine Pause habe ich mir jedoch gegönnt. Und ich leiste auch gerade nicht 100% 🙂 Der Zug fährt gerade erst an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s