Autoren Lesen

Hallo ihr Lieben,

hier möchte ich euch die Bücher vorstellen, die mir am Herzen liegen. Ich lese viel und gerne und möchte euch Anregungen schenken.

Seelenlicht: Finnland-Thriller von Daniela Arnold *klick*

Nele kommt aus dem schönen München. Sie liebt ihre Heimat, ihre Eltern und ihre beste Freundin. Und doch will sie etwas Neues erleben, ihren Horizont erweitern und entscheidet sich für einen dreimonatigen Aufenthalt in Finnland. Neles Gastfamilie ist bezaubern und heißt sie in ihrem warmen Zuhause willkommen. Alles scheint perfekt und idylisch in dem Häuschen im Wald. Bis Nele nachts ein seltsames Licht entdeckt, ihre Gastschwester beginnt ihre Launen an ihr auszulassen und sich das ganze Dorf für Neles Fragen verschließt. In dem Gefühlsdurcheinander, den Geheimnissen und den unbeantworteten Fragen, was vor 25 Jahren wirklich passiert ist, wächst eine unschuldige Liebe heran. Kann sie in einem ihr feindlichen Umfeld erblühen?

Nele – ein Mädchen, das sich treu bleibt und ihre Ziele verfolgt. Ihre Familie scheint ein wenig zu perfekt, ihre Welt zu idylisch und nur langsam übermalt die Autorin das Rosa mit Blutrot. Der Schein trügt und nichts ist, wie man es erwartet. Fasziniert hat mich an dieser Geschichte vorallem die unschuldige Liebesgeschichte, die eine Wendung nimmt, mit der ich nicht gerechnet habe, gepaart mit einer Grausamkeit, über deren Ausmaß der Leser erst zum Schluss ein Gesamtbild erhält. Die Autorin erschafft Horrorszenarien, ohne überschwengliche, grauselige Beschreibungen oder Eckelszenen und liefert den Leser seiner eigenen Phantasie aus.

Ich kann dieses Buch allen Thrillerfreunden empfehlen, bei denen es nicht immer blutig sein muss.

Hier könnt ihr selbst lesen: http://www.amazon.de/Seelenlicht-Finnland-Thriller-Daniela-Arnold-ebook/dp/B0118F1SII

Begnadet von Sophie Lang

Aeia Engel. So ungewöhnlich wie der Name der Protagonistin, ist auch die Geschichte, die sich um die junge Frau rankt. Ein mit Blut unterzeichneter Vertrag, geheime Rituale, lernfähige Computerprogramme, ein grausamer Mord und die 10 ägypthische Plagen bilden nur die Spitze des Eisberges. Wenn du glaubst, die Geschichte durchschaut zu haben, sieh noch einmal genauer hin! Mit einem erfrischend witzigen Schreibstil und einer ungewöhnlichen Bildsprache fesselt Sophie Lang ihre Leser und lässt sie nicht einmal am Ende der Geschichte aus ihrem Netz der Intriegen entkommen.

Ich kann allen dieses Buch ans Herz legen, die gerne in Welten voller Mystery, Spannung, überraschenden Wendungen und viel Gefühl abtauchen. Greift zu! Es lohnt sich.

!!Einführungspreis von nur 0,99€!!

http://www.amazon.de/Begnadet-Sophie-Lang-ebook/dp/B010EF7ST6

Die vier Elemente: Syno und Äther von Peggy Axmann

Fantasy Erotik gewürzt mit einer guten Prise Horror

Lillys und Leanders Abenteuer geht in die zweite Runde. Der Fokus ist im zweiten Band von den erotischen Szenen auf die Charakterentwicklung, der Einführung neuer Freunde und unbekannter Feinde, sowie überraschende Wendungen verschoben. Trotzdem geht es heiß her. Wie schon im ersten Band, nimmt die Autorin kein Blatt vor den Mund. Aus Anziehung wird Sex und daraus Liebe? Ohne zu zögern, führt Peggy Axmann eine selbstbewusste Prostituierte als neue Hauptfigur ein und schafft einen überzeugenden Charakter mit Ecken und Kanten, mit Mut zum Egoismus und zur Selbstständigkeit. Ineinander verwoben, werden Lillys Kämpfe um Kontrolle und zügelloser Freiheit, Leanders Hilflosigkeit und Unwille, die Frau, die er liebt, sich selbst zu überlassen, Teil eines komplett neuen Handlungsstrangs. Die Autorin wählt wieder dunkle Farben für die Grundierung ihrer Leinwand und viele Szenen würden mit ihren detaillierten Darstellungen gut in das Genre Horror passen. Die sprachliche Bildgewalt hat die Autorin auch hier nicht verloren und knüpft gekonnt mit neuen Ideen und unvorhergesehenen Wendungen an den ersten Band an.

Wem das erste Buch gefallen hat, der wird im zweiten nicht enttäuscht werden. Empfehlen kann ich diese Reihe allen Freunden der Fantasy Erotik, die offen sind für neue Erfahrungen.

Die vier Elemente: Noun & Ignis Peggy Axmann *klick*

Erotik gepfeffert mit Liebe und Spannung,

Die Geschichte hat mich gefesselt und den Arbeitsweg zu kurz erscheinen lassen. Lilly ist ein Charakter, der trotz seiner Schwächen sympathisch ist, während Leander, obwohl ein Schürzenjäger der schlimmsten Art, durch seine Liebe zu ihr menschlich wird und dem Leser ans Herz wächst. Die Autorin verwendet neue, interessante Bilder, um ihren Figuren Leben einzuhauchen. Mir hat vor allem gefallen, dass es ihr gelingt ohne langatmige Erklärungen eine Welt zu schaffen, in der Vampire, Werwölfe und Succubi Seite an Seite mit Menschen leben. Mit gezielten Häppchen weckt Peggy Axmann die Neugier des Lesers und fesselt ihn an ihre Geschichte. Erst gegen Ende wird klar, woher der Titel des Buches rührt.

Eine schöne Story spannend erzählt mit vielen erotischen Szenen. Für mich hätten es weniger sein können, da die Geschichte an sich manchmal etwas unterzugehen droht. Daher einen Stern Abzug. Wer vor heißen Szenen, bei denen die „Dinge“ beim Namen genannt werden, nicht zurückschreckt, für den ist dieses Buch ein Muss.

Ich freue mich auf den nächsten Band!

Hier zu erwerben: http://www.amazon.de/Die-vier-Elemente-Syno-%C3%84ther-ebook/dp/B00W5QRBAY

Aus sich hinaus … In lautem Gedenken von Florian Tietgen *klick*

Berührend, bezaubernd, bewegend!

Diese nicht ganz so lange Geschichte sollte man nicht unbedingt in der Öffentlichkeit lesen. Ich musste an einigen Stellen schwer die Tränen herunterschlucken. Daniel ist ein etwas linkischer, unsicherer Junge, den man schnell liebgewinnt. Mut ist, wenn man es trotzdem macht. Trotz Angst und tiefer Hoffnungslosigkeit geht Daniel Schritt für Schritt aus sich heraus, öffnet seine Panzerschale und sieht, wie die Welt sein könnte. Eine Geschichte, die Mut macht und mich wieder daran glauben lässt, dass man seine Mitmenschen durch ein Lächeln und eine Umarmung an die guten Seiten des Lebens erinnern kann.

Midirs Sohn von Marlies Lüer *klick*

Was zusammen gehört, findet wieder zu einander

Ich bin auf den verschlungenen Pfaden der Anderwelt und der Menschenwelt gewandelt und habe zu mir selbst gefunden. Das Schicksal, die Götter der Anderwelt und manchmal sogar der christliche Gott führen Fearghas auf verzweigte Wege und prüfen ihn nicht einfach nur, sonder werfen ihn ins Feuer der Gefühle. Der Elb darf für einen Augenblick erfahren, was Liebe, Freundschaft und Geborgenheit bedeutet, als ihm auch alles wieder entrissen wird und er sich geballter Angst, Hass und Wut stellen muss. Die Wendungen der Geschichte sind überraschend, die Figuren sehr lebendig und menschlich. Durch die Augen des Elben verliert die industrielle Entwicklung, der christliche Glaube in seiner Umsetzung, wie auch die Nahrungskette ihre Selbstverständlichkeit und wird in kindlich-naiven Weltsicht kritisiert und neu beleuchtet.

Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die in ihren Fantasy-Geschichten und Märchenstunden nach mehr Sinn suchen und gerne den Blick vom Tellerrand riskieren. Die Geschichte lädt zum Nachdenken ein und ist mit Sicherheit nicht nur für Kinder interessant. Mir persönlich gefällt der Zusammenlauf der verschiedenen Geschichtsstränge und ich freue mich sehr, auf den nächsten Band.

Hier gibt es mehr von der Autorin: http://www.kerzenschatztruhe.de/ 

Hier zu erweben: http://www.amazon.de/Midirs-Sohn-Marlies-L%C3%BCer-ebook/dp/B00M2JIHSY

Wladimir Romanow: Wenn das Schicksal zuschlägt Noah Fitz *klick*

Eine ergreifende Geschichte mit viel Spannung, Drama und harter Realität?

Mich hat die Geschichte von Anfang an mit ihrer detaillierten Grausamkeit und Ungerechtigkeit gefesselt. An manchen Stellen musste ich einfach aufhören zu lesen und eine Pause einlegen. Ein Leben wie das von Wladimir Romanow wünscht man nicht einmal seinem schlimmsten Feind. Doch durch die Dunkelheit, die Wladimirs Dasein immer zu überschatten scheint, leuchten die hellen Momente um so heller. Ich ziehe meinen Hut vor dem Charakter, der trotz all der schlimmen Dinge, die ihm widerfahren, an die Liebe glaubt und sich von ihr leiten lässt.

Das Ende ist wirklich überraschend. Für mich nimmt es ein wenig den Schein der „wahren Begebenheit“, der mich zu Anfang so entsetzt hat. Aber das ist Geschmackssache. Ein paar Formatierungsunfeinheiten und an wenigen Stellen Wortwiederholungen trüben das Lesevergnügen nicht. Von mir gibt es sehr gute vier Sterne. Ich kann jedem, der nicht zart beseidet ist, an Dramatik und verwickelten Verstrickungen seine Freude hat, das Buch empfehlen.

Hier zu erwerben: http://www.amazon.de/Wladimir-Romanow-Roman-Noah-Fitz-ebook/dp/B00PWJF8WY

Auf den Schwingen der Fantasie: für Jung und Alt von Marlies Lüer *klick*

Ein Buch voller Fantasie und unverhofften Entwicklungen

Mit ihrem Buch gelang es Marlies Lüer in kurzen und längern Geschichten mich zu fesseln, in fremde Welten zu entführen und einmal freigelassen, wollte ich nicht mehr in die Realität zurück. In ihrer Welt haben Treppen ein Bewusstsein, Lampen eine eigene Dimension und beißen Menschen Fledermäusen den Kopf ab … versuchen es zumindest. Geschichten mit Botschaften, überraschenden Wendungen und frischen, so noch nicht gelesenen Ideen! Ich kann jedem Erwachsenen, der noch in Kontakt zu seinem inneren Kind steht, das Buch empfehlen. Erfreuen einige Geschichten die Kinderseele, regen andere in ihrer Leichtigkeit zum Nachdenken an. Dennoch behandelt die Autorin auch schwere Themen mit einer bewundernswerten Selbstverständlichkeit. Von Selbstmord, über Behinderung zu Mord.

Hier gibt es mehr von der Autorin: http://www.kerzenschatztruhe.de/

Hier zu erwerben: http://www.amazon.de/Auf-den-Schwingen-Fantasie-Jung-ebook/dp/B00J9OHMCW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s